09Dez/08
Adventskerze

Weihnachtsschmuck: Basiselemente

Weihnachten ist für Viele die schönste Zeit im ganzen Jahr. Das besinnliche und ruhige beeindruckt einfach zahlreiche Menschen und auch das gute Essen wird einfach jeden überzeugen.

Noch vor dem ersten Advent schmücken zahlreiche Menschen, vor allem Frauen und Kinder, ihre Wohnungen, um zu zeigen, dass Weihnachten kurz vor der Tür steht und sie sich darüber freuen.

09Dez/08
Weihnachtspost

Weihnachtskarten auf einfache Weise individualisieren

Weihnachten ist das Fest der Feste. Die meisten Familien genießen das Weihnachtsfest und die Tage, die sie gemeinsam verbringen können, ohne Stress und Hektik zu haben. Auch das gute Essen und die unzähligen Geschenke tragen dazu bei, dass Weihnachten immer wieder unvergesslich ist.

Doch was ist, wenn geliebte Menschen zu weit weg leben, um mit ihnen gemeinsam zu feiern?

09Dez/08
Adventskranz

Weihnachtsessen – Traditionen sind zu den Festtagen üblich

Jedes Jahr an Weihnachten und in der Zeit davor besinnen sich die meisten Menschen der vielen Traditionen. Manche dieser Traditionen werden über mehrere Generationen weitergegeben und beibehalten. Andere kommen neu in einer Familie hinzu. Dazu zählt auch das jährliche Weihnachtsessen. Für viele Familien kommt da jedes Jahr nur ein ganz bestimmtes Menü in Frage. Ob es sich dabei um eine Weihnachtsgans oder -ente handelt oder ob es ein ganz anderer Festtagsbraten ist, spielt dabei gar nicht so eine bedeutende Rolle.

09Dez/08
Weihnachtsbaum

Zum Fest gehört ein Weihnachtsbaum

Zu den schönsten Traditionen in der Weihnachtszeit gehört das Aufstellen eines Weihnachtsbaumes. Die meisten Familien stellen ihren Weihnachtsbaum, der immer mit einer besonderen Sorgfalt ausgesucht wird, am Morgen des Heiligabend auf. Dann wird er versehen mit jeder Menge schönen Dekorationen, wie Baumkugeln, einer Lichterkette oder Baumkerzen, Lametta und anderen zierenden Elementen.

28Nov/08
Weihnachtsstern

Warum feiern wir das Weihnachtsfest?

Das Weihnachtsfest ist einer der markantesten Punkte im kirchlichen Kalender. Es geht zurück auf die Geburt des Jesuskindes, die gleichzeitig der Beginn der Christlichen Zeitrechnung war.

Die Bezeichnung Weihnachten geht auf das zwölfte Jahrhundert zurück, wo es erstmals nachweisbar als geweihte Nacht bezeichnet wurde. Es gibt auch andere Ansätze zur Erklärung dieses Namens, doch dieser ist der als am wahrscheinlichsten eingeschätzte.